Willkommen, Welcome, Bienvenue

Das Titelbild zeigt den Blick vom Gipfel des Selun, der erste Churfirst, Richtung Alpstein am 9. August, nachdem die 15köpfige Truppe des Schwarzwaldvereins Stühlingen den Gipfel um 13:30 verlassen hatte.


Wunderkammer Schwarzwald

Unsere Ausstellung 2020 ist gut und erfolgreich zu Ende gegangen. Viele Besucherinnen und Besucher, nicht nur aus der Region, haben die in der Schür gezeigten Schätze bewundert. Auch unser Präsident Meinrad Joos, der sich aus Freiburg zu uns auf den Weg gemacht hatte, staunte über unser ausgeklügelt bestücktes Museum auf Zeit in der schönen Schür.  Sämtliche Veranstaltungen waren bis auf den letzten (Corona)-Platz besetzt. Die elf Führungen verliefen bestens. Gefreut haben wir uns auch über den Besuch von drei Schulklassen. Das Einhalten der Corona-Regeln war kein Problem, alle Gäste haben sich gerne an unser Hygienekonzept gehalten. Natürlich war die Durchführung der Ausstellung noch aufwändiger als sonst, aber dank unseres guten Schürteams und unseren engagierten „Hygienebeauftragten“ konnten wir auch in Zeiten von Covid-19 vielen Menschen ein Stück Normalität in Sachen Kulturleben bieten. 

Wir bedanken uns  herzlich bei allen, die mit ihrem Einsatz die „Wunderkammer Schwarzwald“ möglich gemacht haben! Ein besonderes Dankeschön geht an unsere vielen Leihgeberinnen und Leihgeber aus nah und fern, speziell aber an Wolfgang Rink für seine Schwarzwaldbilder!

Fotos zur Ausstellung finden Sie unter der Rubrik Ausstellungen, Wunderkammer Schwarzwald.


Termine




Presse

https://www.badische-zeitung.de/naturfreunde-sind-auch-weiterhin-aktiv

 

https://www.suedkurier.de/region/hochrhein/stuehlingen/mit-einer-kleinen-traubeneiche-wollen-stadt-und-schwarzwaldverein-einen-beitrag-zur-aufforstung-leisten;art372620,10527889

 

https://www.badische-zeitung.de/kooperation-laeuft-auch-in-der-corona-krise 



Aktionen


Kinder in der Wunderkammer

Die Klassen 2a und 2b der Hohenlupfenschule sowie die Klasse 2 der Grundschule Weizen (unsere Kooperationsschule) besuchten unsere Ausstellung „Wunderkammer Schwarzwald“. Außerdem nahmen sieben Kinder aus Wutach an der speziellen Kinderführung teil. Dabei lernten die Mädchen und Jungen die Schwarzwaldtrachten genauer kennen, erfuhren Interessantes über den frühen und heutigen Tourismus, freuten sich an Kuckucks- und anderen Uhren und staunten über die vielen schönen Schwarzwaldbilder aus der Sammlung Wolfgang Rink. Höhepunkt war natürlich der Besuch in unserer Wunderkammer, die mit vielen Überraschungen aufwartete, die es zu entdecken galt. Etliche Kinder führten später ihre Eltern und Geschwister kenntnisreich durch die Ausstellung. Es war eine Freude, ihnen dabei zuzuhören! Mit Feuereifer malten sie auch wunderschöne Schäppel nach dem Vorbild des Exemplars aus St. Georgen. Sogar eigene Wunderkammern entstanden zu Hause! Die Teilnahme am Rätsel war für alle Kinder und Jugendlichen, die die Ausstellung besuchten, möglich. Gewonnen haben: 1.Lea  2.Efe  3.Magdalena  4.Aaron  5.Lucca  6.Tabea  7.Joel  8.Elif   9. Pia  10. Maggie – Herzlichen Glückwunsch!