Willkommen, Welcome, Bienvenue

Bewegte Luftschaft und eine Rapsody in Gelb am Pfingstsonntag von der Schwedenschanze aus.


Hinweise


Biotoppflege des Feuchtbiotops Wissikofen oberhalb des Steinbruchs Grimmelshofen

Am 25.09.2021 sucht der Naturschutzwart des Schwarzwaldvereins noch Helfer, die das Schilfgras aus dem Sumpfbereich des Feuchtbiotops ins Trockene transportieren, damit es mit dem Ladewagen weggefahren werden kann.

Wir treffen uns ab 9.30 Uhr am Feuchtbiotop, das ihr auf dem geteerten Weg vor dem Steinbruch rechts hinauf findet.

Bitte eine Gabel und festes Schuhwerk mitbringen.

Für Vesper und Getränke wird gesorgt.

Es grüßt mit Dank im Voraus Naturschutzwart Martin Junginger (Tel. 07746 2430).



Aktionen


Die Vorbereitungen für "Schneider, Kleider und Geschichten" sind im vollem Gange.


Die Vorbereitungen für unsere Ausstellung „Kleider, Schneider & Geschichten“ (1.10. – 17.10.) laufen auf Hochtouren.

 

Auch unser schöner Schürgarten wird einbezogen! In diesem Zusammenhang laden wir zu einem

„Vogelscheuchenwettbewerb“.

Mitmachaktion für kleine, größere und ganz große Bastlerinnen und Bastler.

Im Rahmen der Ausstellung „Schneider, Kleider & Geschichten“ wollen wir eine Vogelscheuchengalerie entlang der Eberfingerstraße installieren. Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Eine Fachjury wird die Reihenfolge der Preise festlegen. 

Einige wenige Regeln sollten eingehalten werden:

Nur Material verwenden, das sich im Regen nicht auflöst (Stoff, Plastik aus dem gelben Sack etc.).

Die Scheuche sollte leichteren Winden standhalten.

Die „Wirbelsäule“ (Latte oder Stange etc.) sollte maximal 2,50 m hoch sein. Der untere Meter muss zur Befestigung der Vogelscheuche frei zugänglich sein.

Anlieferung bitte am Dienstag, 28. September zwischen 17 und 19 Uhr an die Schür am Stadtgraben. 

Die Preisverleihung findet am Samstag, den 2. Oktober um 16 Uhr statt.

Und jetzt: Auf die Kleider, fertig, los!